• Fotoausstellung: "1 Jahr Nachbarschaftsforum - unsere Photos rund um den Diebsteich" - Einsendungen gesucht

    26.10.2018

    Seit gut einem Jahr treffen sich Nachbarinnen und Nachbarn des "Diebsteichs" regelmäßig im Café Buena Vista, um sich auszutauschen, zu informieren und zu organisieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen "Bahnhofsbau" und "Entwicklung des Stadtteils". Aus dem Nachbarschaftsforum heraus haben sich Arbeitsgruppen gegründet und es wurden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen geplant und durchgeführt.

    In einer Fotoausstellungen soll nun ein Blick zurück auf das vergangene Jahr geworfen werden. Ihr seid herzlich eingeladen euch mit euren Fotos an der Ausstellung zu beteiligen. Gesucht werden Motive aus dem Stadtteil, dem Leben im Stadtteil und den Aktionen, die aus dem Nachbarschaftsforum entstanden sind.

    Hinweis - Neue Termine für Vernissage und Einsendeschluss:

    Eine Auswahl der eingesandten Fotos wird dann im Café Buena Vista ausgestellt. Die Vernissage findet am 24.03.2019 um 15 Uhr statt.

    Bis zu drei Fotos (13*18, 300dpi, jpeg / tif / raw) können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingesandt werden. Einsendeschluss ist der 24.02.2019.

Nächstes Treffen des Nachbarschaftsforums:

Donnerstag, 20.12.2018
19 Uhr
Café Buena Vista

Es haben sich Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen gebildet. Die Termine für deren Treffen findet ihr in unserer Terminübersicht und im Forum.

Nachbarschaftsforum Diebsteich

Das „Nachbarschaftsforum“ trifft sich ca. monatlich zu für die Nachbarschaft relevanten Themen - zur Zeit mit dem Schwerpunkt Bahnhofsbau und Stadtteilentwicklung. Aus dem Nachbarschaftsforum heraus haben sich Arbeitsgruppen und Initiativen zu unterschiedlichen Themen entwickelt, die sich unregelmäßig treffen.

Mit dieser Webseite wollen wir über die geplanten Baumaßnahmen und Entwicklungen im Stadtteil informieren und uns nachbarschaftlich organisieren. Unser Online-Forum bietet die Möglichkeit, sich (nach erfolgter Anmeldung) untereinander auszutauschen. 

  • Workshop: Unser Diebsteich - wie wünschen wir uns unseren Stadtteil?

    16.11.2018

    Das Nachbarschaftsforum Diebsteich lädt zu einer Reihe von Workshops ein, bei denen wir uns mit der Entwicklung unseres Stadtteils auseinandersetzen wollen. Wie wünschen sich die Nachbarinnen und Nachbarn ihren Stadtteil in der Zukunft? Für welche Punkte wollen wir uns im Zuge der geplanten, umfassenden Stadtteilentwicklung einsetzen?

    Der erste Termin ist am 02.12.2018, 16 - 19 Uhr im Café Buena Vista. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

  • Neuer Termin für Ideenwerkstatt Diebsteich

    26.10.2018

    Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen lädt erneut zur Ideenwerkstatt für die städtebaulichen Planungen am Diebsteich ein. Der ursprünglich für September geplante Termin wurde nach Bekanntgabe des Baustopps am geplanten Fernbahnhof abgesagt. Der neue Termin ist am 24.11.2018 zwischen 11 und 15 Uhr. Der Workshop findet in einem Zelt auf dem Postgelände, Memellandallee 1 statt.

    Anwesend werden Oberbaudirektor Franz-Josef Höing und die von der Stadt beauftragten Planerinnen und Planer.

    Weitere Informationen im Mitte Altona Newsletter.

  • Baumführung mit Harald Vieth

    26.09.2018

    Das Nachbarschaftsforum lädt zu einem Baumspaziergang mit Harald Vieth, Autor verschiedener Bücher über Bäume und Vögel Hamburgs ein. Wir wollen die Bäume in unserer Nachbarschaft besser kennen lernen, von denen einige durch den geplanten Fernbahnhof akut bedroht sind.

    Der Spaziergang findet am 03.10.2018 zwischen 11.00 und ca. 12:30 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Café Buena Vista (Ecke Schleswiger Straße / Am Diebsteich). Die Teilnahme ist frei und bedarf keiner Anmeldung.

  • Termine für Stadtteilrundgänge im Oktober

    14.09.2018

    Auch im Oktober bietet die Behöre für Stadtentwicklung und Umwelt Stadtteilrundgänge im Bereich des Diebsteichs an: Freitag, 19.10. um 16 Uhr und Samstag, 20.10. um 11 Uhr.
    Weitere Infos im Mitte Altona Newsletter Nr 50.

    Der für den 15.09. geplante Workshop fällt auf Grund des Baustopps am Bahnhof aus und soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

  • Jubiläumsfeier "Vielfalt und Toleranz - 150 Jahre Friedhof am Diebsteich"

    11.09.2018

    Der Friedhof am Diebsteich feiert am 23.09.2018 sein 150jähriges Bestehen. Es wird u.a. ein kulturhistorischer Friedhofsrundgang angeboten.

    zum Programm

Informationen

Durch Recherche sowie Gesprächen mit der Stadt und der Bahn sammeln wir Informationen zu den Themen Bahnhofsneubau und Stadtteilentwicklung. Die Ergebnisse findet ihr derzeit überwiegend im Forum (Anmeldung notwendig), wir pflegen diese aber nach und nach auf unserer Infoseite ein.


Termine

In unserer Terminübersicht findet ihr die nächsten Termine für das Nachbarschaftsforum, die Arbeitsgruppen und thematisch relevante Veranstaltungen.

  • Sa, 24. Nov 2018, 11:00 Uhr

    Ideenwerkstatt Diebsteich

    Zelt auf dem Postgelände, Memellandallee 1

  • Mo, 26. Nov 2018, 12:30 Uhr

    Mitten in Hamburg – Mitten am Tag

    St. Petri Haus, Bei der Petrikirche 3

    Die Friedrich Ebert Stiftung lädt zu einer Veranstaltung mit Oberbaudirektor Franz-Josef Höing. Das Thema "Hamburgs Stadtentwicklung". Weitere Infos auf der Website.

    Die Veranstaltung ist laut Webseite der FES ausgebucht.

  • So, 02. Dez 2018, 16:00 Uhr

    Workshop: Unser Diebsteich - wie wünschen wir uns unseren Stadtteil?

    Café Buena Vista

    Das Nachbarschaftsforum Diebsteich lädt zu einer Reihe von Workshops ein, bei denen wir uns mit der Entwicklung unseres Stadtteils auseinandersetzen wollen. Wie wünschen sich die Nachbarinnen und Nachbarn ihren Stadtteil in der Zukunft? Für welche Punkte wollen wir uns im Zuge der geplanten, umfassenden Stadtteilentwicklung einsetzen?

Flyer: Kein Diebsteich 23!

Die Arbeitsgruppe "Bahnhof verhindern" hat einen Infoflyer erstellt, der derzeit in der Nachbarschaft verteilt wird. Darin setzt sich die AG kritisch mit dem Bahnhofsbau auseinander und Informiert über zu erwartenden Einschränkungen und zu befürchtende negative Entwicklungen.

Petition: Kiez-Café Buena Vista MUSS bleiben!

Auf change.org findet ihr derzeit eine Petition, die den Erhalt des Café Buena Vistas fordert. Dieses soll spätestens 2020 einer Baustraße weichen. 

Alternativ könnt ihr die Petition auch direkt im Café Buena Vista unterschreiben.